LC Borsdorf-Parthenaue auch in diesem Jahr wieder beim Parthefest aktiv

Unsere Beteiligung beim Parthefest gestaltete sich in diesem Jahr so vielfältig wie nie zuvor:

Im Rahmen des Mottos “Spiel mit mir!” brachte das Forstamt Leipzig den Besuchern an mehreren Stationen auf spielerische Art Wissen über den Wald und seinen Wert für uns näher. Forstamtsleiter und Lionsfreund Andreas Padberg und seine Mitarbeiterin, Frau Höber, präsentierten ein interessantes, pädagogisch wertvolles Angebot.

Der Autopark Borsdorf stellte mit Unterstützung des Seniorenclub Zweenfurth und der Nachbarschaftshilfe Borsdorf kostenfrei einen Fahrdienst für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger bereit.

Mit dem Verkauf von Fettbemmen, Bratwürsten aus Wildfleisch, Federweißer und Fassbrause wurde ein ansehnlicher Umsatz erzielt. Auch unsere Frauen hatten sich etwas Spezielles einfallen lassen. Sie präsentierten die in den letzten Monaten eingesammelte gehobenen Ansprüchen entsprechende Second Hand Kleidung, die bei Groß und Klein enormen Anklang fand. Hier danken wir besonders der Familie Hochwarth für ihre großzügige und gerade auf Kinder und Jugendliche zugeschnittene Kleiderspende.

Wir danken den weiteren Sponsoren, die uns ihrerseits beim Benefizverkauf unterstützt haben:

vifra Getränke-Handel                       Großbardau

Wurzener Wildspezialitäten               Inhaber : Volkmar Rauchhaupt, Altenbach

Autohaus BAEHRenstark                    Leipzig

Mit dem Erlös aus dem Benefizverkauf können wir nun dem Lehrerkollegium des Freien Gymnasiums Borsdorf eine Weiterbildungsmaßnahme im Rahmen des Lions-Questprogramms “Erwachsen werden” finanzieren und damit die Voraussetzung zur Umsetzung an der Schule schaffen. Aufgabe der Lehrerinnen und Lehrer wird es dann sein, die Ziele des Programms an die Schülerinnen und Schüler weiterzugeben. Die Vermittlung von sozialen Kompetenzen an unsere Kinder und Jugendlichen ist das wirkungsvollste Instrument zur Verminderung jugendlichen Problemverhaltens. Die Stärkung des Selbstbewusstseins wirkt gegen Versagensängste in der Schule, Jugendkriminalität, Gewaltbereitschaft und Missbrauch von Drogen und Suchtmitteln.

Anmerkung: Weitere Informationen zu Lions Quest finden Sie hier.