Borsdorf und die Parthenaue im “Grünen Ring”

Logo Kopie

Schon davon gehört?

Zwei Landkreise und 13 Kommunen arbeiten unter dem Namen Grüner Ring freiwillig und gleichberechtigt zusammen. Seit 1996 ist Borsdorf Mitglied im Grünen Ring Leipzig. Er wurde gegründet, um die Attraktivität der Leipziger Region zu verbessern. Er setzt sich für eine umweltverträgliche Entwicklung der Kultur- und Landschaftsregion ein. Die Mitglieder setzen gemeinsam Schlüsselprojekte um, die den Charakter der Landschaft der gesamten Region bestimmen, z.B. in der Naherholung und Gestaltung der Landschaft, in der Gewässerentwicklung sowie in der Umweltbildung. Eine wichtige Rolle spielt dabei auch die Parthenaue.

Die Vision des Grünen Ringes zeigt Leipzig und sein Umland als nachhaltig nutzbaren und ökologisch intakten Lebensraum, in dem Menschen die Schönheiten der Heimat bewusst erleben können. In und um Leipzig entsteht eine Landschaft mit einer hochwertigen Lebens-, Umwelt- und Erholungsqualität.

Haben Sie ein paar Minuten Zeit? Klicken Sie auf diesen Link https://youtu.be/eZYIPHV9qWA oder auch diesen http://www.borsdorf.eu/gruener-ring-leipzig.html und schon geht die Fahrt per Drahtesel los.

Und wenn Sie gerne mehr über das Projekt wissen wollen, dann besuchen doch die Geschäftsstelle des Grünen Ringes Leipzig in der Gemeinde Borsdorf., Leipziger Straße 6 oder rufen an: 034291 20412
Die Leiterin der Geschäftsstelle ist Heike König, ihr Mitarbeiter Timo Metzkes. Beide sind für Sie von Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:30h für Sie da.

 

20170127_205815

Präsident Andreas Padberg dankt Heike König für den heimatlichen Exkurs im Rahmen unseres Clubabends Ende Januar 2017