Gesundheitsprogramm Klasse2000 an der Panitzscher Dr. Margarete Blank Grundschule angelaufen

Lions Club Borsdorf-Parthenaue ist wichtiger Partner


Alles Klaro? “Klaro” weiß, was Kinder mögen und wie sie ticken!

Spielerisch lernen die Grundschüler, wie schön es ist, gesund zu leben. Als Sympathiefigur führt “Klaro”, ein fröhliches Strichmännchen durch das Programm. Im Rahmen eines Tages der offenen Tür am 13. März 2010 wurden nun die beiden ersten Klassen der Panitzscher Dr. Margarete Blank Grundschule in das Programm eingeführt. Für die Klasse 1a hat unser Club die Patenschaft übernommen.Klasse2000 begleitet Kinder vom 1. bis 4. Schuljahr, denn es ist wissenschaftlich belegt: je früher die Prävention einsetzt und je kontinuierlicher sie fortgeführt wird, desto wirksamer ist sie. Lehrer und speziell geschulte Gesundheitsförderer führen pro Schuljahr bis zu 15 Klasse2000-Unterrichtseinheiten durch, die den Kindern viel Spaß machen und eine positive Einstellung zur Gesundheit fördern. Themen sind zum Beispiel: den Körper kennenlernen (Atmung, Bewegung, Verdauung, Herz-Kreislauffunktion), gesund und lecker essen, sich regelmäßig bewegen und entspannen, mit Gefühlen umgehen und Probleme lösen, im Team zusammmen arbeiten und Konflikte gewaltfrei bewältigen, Tabak und Alkohol kritisch beurteilen, Werbung durchschauen, Nein sagen können trotz Gruppendruck.

Unsere Patenklasse mit Klassenleiterin Frau Merkert

“Gesundheitsförderung gehört zu den wichtigen Erziehungszielen unserer Schule. Wir können gar nicht früh genug anfangen, die Kinder gegen Suchtgefahren zu stärken, ihnen gewaltfreie Möglichkeiten der Konfliktlösung zu vermitteln und ihre Persönlichkeit umfassend zu fördern”, begründet Schulleiterin Dagmar Eppendorfer das Engagement ihrer Schule. Besonders freut sie sich über die Unterstützung der Paten, die mit einer Spende von jährlich 220,00 € die Teilnahme am Programm ermöglichen. “Wir bedanken uns ganz herzlich beim Förderverein des Lions Club Borsdorf-Parthenaue und dem Förderverein unserer Schule”.

Am Lionsstand: Gesundheitsbetreuerin Sarah Krippner informiert über Klasse2000

Mehr über Klasse2000 finden Sie unter www.klasse2000.de